Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Sam ist ein Tinker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. Juli 2008

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. August 2020, 13:52

Halbtagestouren in den Bayrischen Wald

Hallo
Ist jemand von euch schonmal im Bayrischen Wald unterwegs gewesen, zu kürzeren Wanderungen so im Bereich 10-15km. Ich plane jetzt im Herbst mit meinem Pony 1 Woche Halbtageswanderungen in den Bayrischen Wald zu machen. Da ich dort noch nicht war bin ich offen und dankbar über vorschläge, weil bei Regulären Wanderrouten kann duchaus mal eine Treppe kommen, sowas kann das Pony aber nicht.
Es sollen einfache Ausflüge werden, also keine Übernachtungen, mit Packtasche für Picknick usw.
So gesehen ist es kein Urlaub, weil wir vom heimischen Stall aus mit dem Hänger morgens zu den jeweiligen Anfangspunkten fahren und nach der Tour wieder zurück. Aber andererseits ist es schon Urlaub nur halt Zuhause und Corona mäßig zur zeit doch auch nicht verkehrt.
Ich freu mich auch über Erfahrungsberichte von solchen Halb oder auch Ganztageswanderungen aus andern Gebieten.

Ähnliche Themen

Thema bewerten
Zurück zum Portal