Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Steckenpferd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. September 2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 08:45

13.April 2014 Basis Bodenarbeit in Rees

13. April 2014

Hof Scholl in Rees

In diesem Kurs geht es darum zunächst das Pferd verstehen zu lernen und allgemeine Prinzipien und Techniken zu vermitteln die dazu führen das Pferd und Mensch sich besser verstehen. Gleichzeitig lernst du Gefühl für deine Einwirkung zu entwickeln und effektiv auf den Pferd einzuwirken.
Verständnis, Leichtigkeit, Entspannung, Weichheit, Vertrauen, Respekt und Sicherheit sind dabei die Ziele.
Durch einfache Aufgaben am Boden will ich dich und dein Pferd verändern im täglichem Umgang .
Du lernst Probleme anders zu managen.
Die Dinge aus der Sicht des Pferdes zu sehen und zu lösen
Du lernst in diesem Kurs die Basisaufgaben für freie Arbeit, Zirkuslektionen, Seitengänge, Probleme-alles was du erreichen möchtest
Du bildest dich und dein Pferd gemeinsam aus. Zusammen erarbeitet ihr immer neue Aufgaben und bildet euch weiter aus: Pferd und Mensch.

Du benötigst
-kein Vorwissen
-ein Pferd/ Pony
-Bereitschaft an dir zu arbeiten und Humor
-Basis Set( Knotenhalfter; Seil 3,70m; Stick mit Seilchen)
(kann ausgeliehen werden oder auch bei am Kurstag erworben werden)
-80 Euro für die Kursgebühr
-12 Euro Hallenutzung
-10 Euro wenn du eine Box benötigst
-Zeit von 10-13 und 14-17 Uhr

Anmeldung: www.steckenpferd-reitwege.de
sabine@steckenpferd-reitwege.de

Thema bewerten
Zurück zum Portal