Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Sol« ist weiblich
  • »Sol« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Februar 2012

Wohnort: Butjadingen

Beruf: Mit Tieren zusammen arbeiten

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. April 2012, 20:46

Hengst spät legen lassen-macht das Sinn oder eher Schaden?

Moin zusammen :-) Mir brennt da eine Frage unter den Nägeln und ich hoffe auf ganz viele Erfahrungsberichte.
Seit einem halben Jahr habe ich einen Ponyhengst unbekannten Alters (mindestens 8 Jahre) als Beisteller für
meinen 28 jährigen Warmblutwallach hier am Haus. Die beiden sind nicht die allerdicksten Freunde aber es passt soweit
ganz gut. Wenn der Lütte mal zu aufdringlich wird, bekommt er einen Satz Hinterhufe an die Rippen in fairer Pferdemanier
und die Grenzen sind wieder klar für ein paar Tage abgesteckt. Gestern war nun der Schmied da und meinte,ich solle den
Lütten unbedingt legen lassen, damit der "Alte" weniger Stress hat bzw in Zukunft weniger Stress hat.
Aus der Hundepraxis habe ich die Erfahrung gemacht, dass Kastration im Alter bei Rüden häufig zu gravierenden Problemen
führt. Physisch und aber mehr noch psychisch. Zumal der Lütte echt umgänglich ist und eher ein "Hasenfuss" als ein Macho.
Habt Ihr Erfahrungen mit dem Legen lasssen im nicht mehr ganz jugendlichen Alter Eurer Pferde?
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar
(Antoine de Saint Exupéry)

Sheetan

King of the road

  • »Sheetan« ist weiblich

Beiträge: 13 716

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Esbjerg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. April 2012, 21:10

Sheetan war bereits 7 als er gelegt wurde.Das war kurz bevor ich ihn bekam.Es hatte keine Vorteile.Er benimmt sich bis heute(29) noch als Hengst.
Falls du dich dafür entscheidest,kann ich dir nur raten,es in einer Klinik machen zu lassen.Nicht zu Hause am Stall.Grade bei älteren Pferden kommt es schneller zu Komplikationen


When nothing goes right,go left

Lamisa

Profi

  • »Lamisa« ist weiblich

Beiträge: 3 963

Registrierungsdatum: 19. Januar 2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. April 2012, 21:25

Asti hat leider nur negative Erfahrungen mit spät geschnitten Wallachen gehabt. Die waren immer sehr hengstisch und haben ihn verkloppt. Ich sags mal so, bei den beiden hat man so gut wie keinen Unterschied zu einem Hengst gemerkt.

Sheetan

King of the road

  • »Sheetan« ist weiblich

Beiträge: 13 716

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Esbjerg

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. April 2012, 21:27

Hoden ab,bedeutet nicht gleich Wallach.DAS muß auch im Kopf ankommen....


When nothing goes right,go left

minuette

Administrator

  • »minuette« ist weiblich

Beiträge: 17 723

Registrierungsdatum: 1. November 2006

Wohnort: Celle

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. April 2012, 21:29

Problem ist, wenn sie vorher schon gedeckt haben, dann "wissen" sie, wie's geht und legen das Verhalten oftmals auch nicht ab. Das Legen lassen dient in dem Fall oftmals nur dazu, dass er eben nicht mehr "kann".
Und wie schon geschrieben wurde, am besten nur in einer Klinik, da das Kastrieren in späteren Jahren durchaus Komplikationen mit sich ziehen kann.
PitaPata - Personal picturePitaPata Horse tickers

Yuppi - geboren 22.4.2006

Pablo - geboren 2001

In Memorien: Max - 1985 bis 13. Oktober 2015


Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal