Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 43 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. März 2011, 18:28

Pferdeäpfel fressen?

Hallo zusammen,
heute war ich länger im Stall, weil ich mich ganz gemütlich auf eine Bank gesetzt habe und dort für die Uni gelernt habe.

Auf einmal höre ich ein Pferd schmatzen und was sehe ich. Asti frisst die Äpfel (also Scheiße) von einem anderen Pferd :what. So was habe ich noch nie gesehen, kennt ihr das?

PapaBär

unregistriert

2

Sonntag, 6. März 2011, 19:11

unausgewogenes Vitamin- und Mineralstoffangebot im Futter kann dafür die Ursache sein

oder andere Pferde bekommen mächtig süßes Futter (viel Glukose, Melasse oder andre süße Zusatzstoffe) und das ist für Asti "lecker" :kicher

3

Sonntag, 6. März 2011, 19:41

ich weis das pferde mit gestörter darmflora öfter die äppel von "gesunden" pferden fressen.

4

Sonntag, 6. März 2011, 20:03

Langeweile, Rauhfuttermangel, Mineralungleichgewicht, Hunger? Fohlen machen es, um ihre Darmflora aufzubauen.

5

Sonntag, 6. März 2011, 20:10

:smilie[315] Kenn ich eigentlich auch nur von Fohlen...

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 43 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal