Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 179 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 7. April 2007, 20:07

Legt sich Euer Pferd noch hin zum Schlafen?

Hallo an Alle,
mich würde sehr interessieren, ob Eure Pferde sich zum Schlafen noch hinlegen!
Meine Astra, sie wird morgen 29 Jahre alt, legt sich seit ca. 3 Jahren nicht mehr zum Tiefaschlaf hin, sie wälzt sich nur noch und das sehr oft, am liebsten im Schlamm!
Wenn sie müde ist sinkt der Kopf immer tiefer, sie fällt dann wirklich fast um, die Beine knicken ein, und sie rafft sich im letzten Moment noch auf. Allerdings hat sie immer öfter Wunden vorne an den Fesselgelenken, weiss nicht genau wie sie heissen, wir haben den Stall und die ganze Umgebung abgesucht nach Verletzungsmöglichkeiten, aber nichts gefunden.
Vielleicht fällt sie ja doch nachts auf die Vorderbeine?

elakind

unregistriert

2

Samstag, 7. April 2007, 20:08

also mein julchen legt sich sehr oft hin, der tierarzt hat mal gesagt das kommt von der arthtose weil ihr die beine weh tun wenn sie zu lang steht

strolchine

unregistriert

3

Samstag, 7. April 2007, 20:10

Hi,

fühlt sie sich nicht sicher in ihrer Umgebung? Ein Pferd das sich noch wälzt kommt ja noch hoch, dachte eigentlich so lang schlafen sie auch im Liegen ?(

Strolch ist zwar erst 21 aber ja recht "platt", der hat heute so lang im Liegen gepennt, daß wir schon hin sind ob was los ist.... Allerdings kann er das schon immer gut mit regungslos schlafen, mehr als einmal stand jemand die Tierarztnummer ins Handy einhackend neben ihm....

4

Samstag, 7. April 2007, 20:43

Also Konstantin (mit weit über 20 Jahren das älteste unserer Pferde) legt grundsätzlich zum Schlafen hin und bleibt auch gerne so lange liegen, bis man ihm das Halfter aufgesetzt hat. Erst dann bequemt sich Monsieur mal aufzustehen, wenn's unbedingt notwendig ist. Ansonsten lässt er auch gerne um sich rummisten, nur aufstehen tut er widerwillig ;)

5

Samstag, 7. April 2007, 22:04

Also, zum schlafen legt sich Laki seit über einem Jahr regelmäßig hin. Wlzen tut er sihc nicht zu gerne. Das liegt wahrscheinlich aber daran, dass der Boden in seinem Paddock nicht einladend genug ist und im großen paddock wird er nicht so in Ruhe gelassen das es reciht zum wälzen.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 179 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal