Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 29 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Juli 2009, 08:53

Komplett ausgerüstet?!

Am Wochenende hab ich mal meine Reitutensilien durchgeguckt und bin erschrocken was ich alles für Böbbi im Lauf der Jahre angesammelt habe:

- 4 Zäume und 1 Hackmore
- 3 Halfter mit Stricken
- 1 Sattel und 1 Sattelpad
- 5 Paar Zügel
- 10 Schabracken!!!
- 3 Decken
- 1 Satteltasche
- 2 Longierstricke

Was versteckt ihr so in euren Schränken?

Karlotta66

unregistriert

2

Dienstag, 21. Juli 2009, 09:05

Das willst Du gar nicht wissen!!! hahahahahahah :)) :)) :))
Ich habe nur eine klitzekleine Sattelkammer, da mußte ich letztes Jahr beim Umzug rigoros ausmisten - das waren Säckeweise Zeug...

Jetzt hat jedes Pferd:

1 Sattel
1 Pad
1 Voltigurt
1 Trense
1 Sidepull
1 Paar Gamaschen
1-2 Paar Hufschuhe
1 Putzkiste
1 Ausbindezügel zum Longieren
1 Knotenhalfter
1 Stallhalfter
1 Strick
1 Wascheimer mit Schwämmen
1 Futtereimer
1 Abschwitzdecke
1 Regendecke
(ist immer noch genug Kram....!!!!)

In Reserve habe ich dann noch diverse Stricke, Bodenarbeitsleinen Longen, Gerten (die wir höchstens mal zur Bodenarbeit brauchen) und ein paar Pads und Decken, Woillache, Sattelgurte in versch. Längen usw, die man auch mal Zweckentfremden kann...

Aber wenn ich nicht aufpasse, dann sammelt sich gaaaanz schnell wieder jede Menge Gedöns an (wo kommt das nur alles her???) ?( ?( ?(

Das waren auch nur die Dinge für die Pferde.... ich zähle jetzt nicht noch auf, was sich zum Koppelbauen, Stallausbessern, Futterkammer und Maschinenfohrwerk so alles zusammen findet!!!

LG
Karla

Leonida

unregistriert

3

Dienstag, 21. Juli 2009, 11:44

Hm, früher hatte sich mal relativ viel angesammelt, aber mittlerweile habe ich viele unnötige Dinge wieder weg reduziert.

Pro Pferd (da beide ja in allem unterschiedliche Größen haben) haben wir im Schnitt:

1 Sattel
3 Satteldecken
1 Trense
1 Ersatzpaar Zügel
1 Kappzaum
1 Longe
1 Longierpeitsche
1 Knotenhalfter + Bodenarbeitsstrick
1 aktuelles Halfter mit Strick + 1 altes mit Strick als Ersatz für Notfälle
1 - 2 Fliegenmasken
1 Satz Transportgamaschen
1 Abschwitzdecke
2 - 3 Decken in unterschiedlicher Dicke für den Herbst/Winter
1 - 2 Paar Hufschuhe
1 Putzkiste
1 Futtereimer

4

Dienstag, 21. Juli 2009, 12:54

ich hab nicht viel.

beim pferd dabei waren
1sattel
1trense
1decke
springglocken und gamaschen beides von mir nie genutz
von mir
1 halfter
1satteldecke
putzkoffer
2stricke

5

Dienstag, 21. Juli 2009, 13:26

Ich halte es da fast so wie Kaktus ;)

Trense mit Fransen für Sommer
Sattel
Lammfellunterlage
Satteldecke
Fesselkopfgamaschen nur für vorne (3 paar davon zwei geschenkt bekommen)
Abschwitzdecke
Putzkoffer
Leckerli
Koppriemen - denn wir jetzt aber im Offenstall gar nicht mehr brauchen :dafuer: ;smilie[212]
Halfter und Strick
div. Mittelchen (gegen Strahlfäule, Babyshampoo, gegen Schweifwetzen)

Ach ja... 2x Longe
Gerte (für Bodenarbeit)
Fliegenmaske

Ich glaub das wars...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lamisa« (21. Juli 2009, 13:33)


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 29 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal