Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 35 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

deichpiratin

unregistriert

1

Sonntag, 1. März 2009, 20:56

Was zahlt ihr für eine Reitstunde?

Hähähä, dann mach ich doch mal diesen Fred auf, nä?

Meine Fragen an alle:
A) Was zahlt ihr für eine Reitstunde?
B) Wie lang ist die?
C) In welchem Teil Deutschlands wohnt ihr?

Meine Antworten:
A) 6,- Euro eigenes Pferd (8,- Euro Schulpferd)
B) 60 Minuten
C) Äußerster Nordwesten Deutschlands

2

Sonntag, 1. März 2009, 21:06

Mene Antwort
A + B: Trifft nicht auf mich zu
C: Norddeutschland ;)

Darf ich jetzt schon prügeln? :lolaway:

3

Sonntag, 1. März 2009, 21:18

Nein Nora, warte erst bis hier noch jemand ist der nicht aus Norddeutschland kommt ;-)


a+b) trifft leider kaum noch zu aaaaber es war mal
a) 12-16 € eigenes Pferd (Preise wegen verschiedener Trainer ungleich), Schulpferd hätte nicht gestellt werden können

b) 30 Minuten (aber wurd eh meistens überzogen

c) Schleswig-Holstein

d) (falls ich mal ergänzen darf) Einzelstunde

und

e) Western
;)

Im Umkreis kosten die Stunden (Grupe auf Schulpferden) etwa 12 €, schlecht investiertes Geld.

minuette

unregistriert

4

Sonntag, 1. März 2009, 21:49

Kann ich nix zu sagen, mein letzter (bezahlter) Reitunterricht war vor 20 Jahren oder so ähnlich...

Sheetan

unregistriert

5

Montag, 2. März 2009, 06:45

Jetzt haltet euch fest:
Ich hatte Stunden bei Peter Assmann,Reitlehrer der Schule der Legerete,nach Herrn Philippe Karl.
Stunde dauert ca.45 minuten,wobei wir immer versucht haben,ein gutes Ergebnis zu erzielen,auch wenns mal länger war.
Kostet 30,00Euro(jetzt dürft ihr prügeln).Das war in NRW,Hemer.Da ist Peter relativ gut bekannt.

Davor hatte ich Unterricht bei einem spanisch Reitlehrer.Da hab ich 40,00 bezahlt,allerdings auf seinen Pferden,auf eigenen Pferd 20,00.
Allerdings hatte ich da,die Möglichkeit exclusiv ausgebildete Pferde zu reiten.U.a. Don Camillo,Andalusier,Zuchthengst,ein Traum...

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 35 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal