Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 46 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sheetan

unregistriert

1

Freitag, 7. November 2008, 20:12

Back on Track Gamaschen

Ich hab jetzt Back on Track Gamaschen zum Ausprobieren.Sheetan hat,wenn er über Nacht in der Box ist,dicke Hinterbeine(das ist aber nicht neu)
Auf meiner Arbeit haben wir oft Pferde mit diesen Problemen und da helfen Back on Tracks sehr gut.Deshalb hab ich mir netterweise welche geliehen,sollten die bei Sheetan helfen,werd ich ein Paar kaufen.
Auf jeden Fall werd ich berichten

deichpiratin

unregistriert

2

Freitag, 7. November 2008, 20:20

Erzähl mal, was an denen anders (besonders) ist. Hab hier schon öfter davon gelesen, das macht mich neugierig.

oldie2000

unregistriert

3

Freitag, 7. November 2008, 21:09

:dafuer:

4

Samstag, 8. November 2008, 08:05

Hey,

ich bin auch am überlegen, ob ich für Fee welche kaufe . Denn sie halt ja, sobald es kalt ist immer eiskalte vorderbeine.

Meine Freundin hat jetzt eine Decke von Back on Track für ihr Pony gekauft, da bin ich auch echt gespannt, ob es etwas bewirkt.

Bin gespannt, was es bei Dir bringt, berichte dann mal!!!

5

Samstag, 8. November 2008, 08:27

Ich hab welche hier liegen, aber sie dann doch noch nicht draufgehabt. Hatte sie für Franzi wegen der Sehnengeschichte im Frühjahr gekauft, aber gleich danach zogen die beiden in den Offenstall um, und sie dort die ganze Nacht mit den Dingern rumlaufen zu lassen, war mir dann doch zu heiß. Bei Dallas hab ich schon überlegt, weil er ja hinten auch so dicke Beine hat momentan wie jeden Herbst. Aber der stellt sich schon bei den normalen Gamaschen, die er hinten draufkriegt bei der Bewegung, immer so an. Die ersten Schritte krakelt er damit aus der Box wie ein Storch. Wenn ich dem die BOT hinten draufmache, dann legt Herr Pferd sich doch wieder nicht hin nachts, wie ich ihn kenne. Hmmmmpf...

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 46 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal