Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 113 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

deichpiratin

unregistriert

1

Montag, 17. Dezember 2007, 22:17

Auto & Hänger

Moin ihr Lieben,
ich brauch jetzt mal wieder ein Meinungsbildsken von euch.

Wir sind gerade dabei uns ein neues Auto (und einen Hänger) auszugucken. Nach vielen Recherchen, Probefahrten und Gesprächen mit Freunden hatten wir uns für die Kombination Kia Carnival (Van wie VW Sharan, Renault Espace, etc.) plus 2er Pferdehänger entschieden.

Das Auto hat Schiebetüren, 7 Sitze, viel Stauraum und ordentlich Zugkraft (2 to). Und es verbraucht nicht so viel Sprit wie diese SUVs. Allerdings muss ich sagen, krieg ich die Krise, wenn ich die Ökobilanz sehe. CO2 liegt deutlich über 200, Spritverbrauch um die 10 l, die Steuer beträgt so um die knapp 600 Euro pro Jahr. Eigentlich ist mir das immer noch zuviel. In meinem jetzigen - noch ungepferdeten - Leben fahr ich Smart, der verbraucht nicht mal 5 l und das CO2 liegt bei 90. OK, da zieht das Pferd dann eher das Auto ;) und ich seh ja auch ein, dass man eine bestimmte Power braucht, um ein Pferd zu transportieren, aber zu diesem Preis?

Stellt sich also die Frage, ob ich wirklich für ein Pferd einen 2er Hänger brauche. Komme ich nicht auch mit einem 1,5er aus?
Dann muss unser neues Auto auch nur um die 1,6 to ziehen können. Und dann käme ich auch mit einem Auto aus einer anderen Liga aus: Passat, Mondeo, S-Max, Vectra, Signum... Die ziehen zwischen 1,5 und 1,8 to und verbrauchen um die 8 l, während das Co2 so um 160 beträgt. Kosten weniger Sprit & Steuern und sind auch in der Anschaffung günstiger.

Was fahrt ihr denn so für Autos? Womit zieht ihr welche Hänger?

2

Montag, 17. Dezember 2007, 22:21

Wir haben, wie bekannt, gerade einen Passat Diesel gekauft, mit Anhängerkupplung und nen Hänger (den wir nicht haben) zieht er daher auch. Mit technischen Daten kann ich jetzt leider nicht so aufwarten, die hat Lotta im Kopf, da es eigentlich sein Wagen ist, ich den sowieso nicht fahre und generell derzeit eh keinen Wagen, auch keinen Smart, fahren darf....

Edit:
Kraftstoffverbrauch: 6,6 - 8,4 l/100 km;
CO2-Emission: 157 - 199 g/km)

steht zumindest auf der VW-HP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nora« (17. Dezember 2007, 22:24)


3

Montag, 17. Dezember 2007, 22:29

passat diesel kann ich auch nur empfehlen. niedriger verbrauch und zieht 2 (klein)pferde locker.

hänger für pferd oder pony? für kleinere pferde gibt es auch kleinere hänger. die sind dann auch leichter...

deichpiratin

unregistriert

4

Montag, 17. Dezember 2007, 22:45

Rose ist so um 1,60 m. Vielleicht passt sie ja noch in einen Isihänger ... :D

5

Montag, 17. Dezember 2007, 22:56

das könnte knapp weden... ;smilie[101]

wir haben so eine art zwischending von der größe her. größer als ein isi-hänger aber für "echte" pferde (solche 1,70/1,80 kamele) zu klein. 1,55m passt aber locker. ich hab aber keinen plan, was das für ne marke bzw modell ist...

gibt es überhaupt doch 1-pferde hänger? die sieht man kaum noch...

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 113 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal