Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 15 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

minuette

Administrator

  • »minuette« ist weiblich
  • »minuette« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 720

Registrierungsdatum: 1. November 2006

Wohnort: Celle

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2012, 15:38

Verhalten im Dunklen

Wie verhalten sich Eure Pferde eigentlich jetzt, wo's früh dunkel ist?

Wenn abends von der Arbeit komme, ist es schon stockdunkel und ich muss erstmal zum Stall tappern, um Licht anzumachen - ich könnte alternativ auch mal Batterien für die Taschenlampe kaufen, aber das ist ein anderes Thema :kicher
Bevor ich zum Stall gehen, ziehe ich am Auto (im Dunklen) erstmal meine Gummistiefel an. Max und Snoopy kann ich meist gar nicht sehen oder ich erkenne in der Dunkelheit irgendwelche Schatten, die ich aber auch nur erahne, weil ich weiß, dass sie da irgendwo sein müssen.
Die Beiden verhalten sich im Gegenzug komplett geräuschlos und warten erstmal ab, ob es wirklich bin, obwohl sie mein Auto eigentlich sehr genau erkennen. Sie kommen erst aus ihrer Deckung, wenn ich in der Dunkelheit etwas gesagt habe.

Gestern hat es ihnen mit dem Anziehen der Gummistiefel wohl zu lange gedauert und sie beschlossen, mal nach vorne zu kommen und nach dem Rechten zu schauen - allerdings hab ich das wieder nur an zwei Schatten bemerkt, die sich da näherten.... sie können sich in so einer Situation komplett geräuschlos bewegen, sehr faszinierend, denn bei Tageslicht scheppert immer irgendwas, zumindest wenn Snoopy sich irgendwo seinen Weg bahnt. Der rennt Dinge über den Haufen, die gar nicht da sind :kicher
PitaPata - Personal picturePitaPata Horse tickers

Yuppi - geboren 22.4.2006

Pablo - geboren 2001

In Memorien: Max - 1985 bis 13. Oktober 2015


Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 26. September 2012

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2012, 15:42

Das mit dem Leisesein stimmt wohl... Bei uns stehen ja 12 Pferde im Stall. Im Moment sind sie ja schon in ihren Boxen wenn es dunkel wird / ist. Aber es ist interessant wie ruhig es ist wenn jemand auf den Stall zugeht und das Tor aufschiebt: Totenstille :yes , da hört man gar nix, höchstens mal noch den ein oder anderen der vergessen hat mit Kauen aufzuhören. Wenn dann das Licht an ist geht das allgemeine Gewieher und Geschnaube los :kicher . Lustige Tierchen...

PapaBär

Erleuchteter

  • »PapaBär« ist weiblich

Beiträge: 4 524

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2008

Wohnort: Trebsen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. November 2012, 20:43

Oh ja da staune ich auch jeden Tag. Wie sie sich vor allem auch im Dunkeln so gut orientieren. Früh (5:30) wenn ich füttern gehe, da ist nix mehr mit Ruhe, sobald sie den Riegel von dem Türchen hören geht das Gebrubbel (guten Morgen auf pferdisch) und das Gescharre (wird ja auch Zeit auf pferdisch) los. Bärli kommt meißt aus seiner Hütte. Manchmal streckt er sich auch wie eine Katze/Hund. Und abends zum füttern(18:00), sie stehen noch zusammen auf dem Stück Wiese, ich mach die Eimer fertig und stell sie zu jedem ins Abteil, das pesen sie noch mal so richtig ab. Dann mach ich den Zaun zu Bärli auf und der tappert (ohne! zu Solpern) im Finstern direkt zu dem Eimer (und der ist mal nicht leuchtend bunt, sondern schwarz). Also ich sehe ohne Licht die Eimer nicht stehen..... Brauni genauso, er ist ja mein kleiner Schisser, aber ich staune, daß er mich noch nie gruselig fand mit meiner Kopflampe.
Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund. (Ludovic Halèvy)

  • »Javaria1991« ist weiblich

Beiträge: 3 042

Registrierungsdatum: 30. Mai 2010

Wohnort: Bocholt

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. November 2012, 08:55

Ich bin ja immer einmal die Woche dran, die Pferde von der Wiese zu holen. Momentan muss ich immer über eine Straße zur Wiese laufen und an der Wiese ist auch kein Licht

Gestern kam ich zur Wiese. Wembleys Truppe kamen schon angeschlendert. Dann waren Sie halt zu Erst dran, sonst hole ich immer erst die anderen Jungs. Die "Seniorentruppe" wurden auf ihre Boxen verteilt. Wieder zurück zur Wiese. Normalerweise stehen die Jungs sonst auch schon am Gitter. :hmm: Nur diesmal nicht... und ich hatte auch keine Taschenlampe mit um zu gucken wo sie stehen :whistling: Also erst mal zurück zum Stall. :evil1

Mit Taschenlampe im Gepäck zurück zur Wiese und immer noch keine Pferde in Sicht. Durch die Matsche mit der Taschenlampe auf der Wiese nach den Pferden gesucht. Keine 20 m hinter der Matsche standen die Dreckskerle und fraßen ganz gemütlich Gras. Als ich näher kam meinten die natürlcih vor der Taschenlampe wegzurennen :pillepalle: richtung eingang. Das hätten die ja auch nicht eher machen können. :pillepalle: Wenn Sie auf den Paddocks stehen brauch zum Glück nur das Tor auf machen, da das ganze Gelände eingezaunt ist. Das wird definitiv einfache :yes
"No hour of life ist wasted that is spend in the saddle." - Winston Churchill -

Wembley 15.07.1986 bis 16.12.2017 ;(

  • »Mrs Schakatack« ist weiblich

Beiträge: 2 196

Registrierungsdatum: 10. September 2009

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. November 2012, 09:05

Das Thema passt grad total zu unserem Stall! Nicos Kumpel der im Sommer zu uns gekommen ist wollte am Dienstag morgen schon nicht so recht rausgehen (unser SB bringt immer so zwischen 5 und 6 raus) und gestern hat er sich dann total quer gestellt. Er ist bis zum Hühnerstall (ca. 10m vom Stall entfernt) und hat sich dann keine Meter mehr bewegt! :pillepalle: Er musste ihn dann wieder in den Stall bringen, weil er ja auch zur Arbeit musste. Wir sind echt am rätseln warum das so ist! Er wird immer zusammen mit Nico rausgebracht und das er dann nicht einmal mitgehen wollte ist echt komisch. Alle anderen Pferde waren schon draußen, bis auf eine Stute die Krankheitsbedingt im Stall bleiben soll. Wir sind echt ratlos! ?( :hmm:
... und wenn du sie mal wieder "nur ein Pony" sagen hörst, dann lächle, weil sie "nur" nicht verstehen!

Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 15 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Thema bewerten
Zurück zum Portal