Sie sind nicht angemeldet.

Nachrichten

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Folgende Feeds konnten konnten nicht erfolgreich eingelesen werden:

Gestern, 11:10

Turniervorschau vom 17. bis 22. Oktober 2017

Auslandstarts:

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 19. bis 22. Oktober in Helsinki/FIN
Daniel Deusser (Rijmenam/BEL); Felix Hassmann (Lienen); Christian Kukuk (Riesenbeck); Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); Philipp Weishaupt (Hörstel); Tobias Meyer (Neunkirchen-Seelscheid); Harm Lahde (Hesslingen).
Weitere Informationen unter

Gestern, 00:00

Oldenburgs AGRAVIS-Cup gespickt mit vielen Neuerungen: Gewinnen Sie Tickets!

Vom 2. bis 5. November 2017 werden wieder Spitzensportler aus aller Welt in Oldenburgs Weser-Ems-Hallen um Siege und Platzierungen im Dressurviereck und im Springparcours kämpfen. Gleichzeitig finden die Besten der Region eine Basis, sich beim AGRAVIS-Cup vor großer Kulisse zu zeigen. Das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen AGRAVIS Raiffeisen AG ist zum vierten Mal Titelsponsor des Turniers. Für alle, die Lust haben, das Turnier am Freitagabend oder Samstag zu besuchen, haben wir 20 Tickets zu verlosen! Mehr dazu am Ende des Beitrags.

Seit dem Umzug in die große Arena ist die Veranstaltung zu einem richtigen Eventerlebnis geworden. Mit dem Engagement der GVO Versicherung für die Mannschaftsdressur konnte ein vermehrter Andrang auf diese Prüfung verspürt werden. Vereine aus der Region demonstrieren unter Unterstützung ihrer mitgereisten Fans eine selbstkreierte Kür zu Musik. Die Mannschaftsdressur bildet den ersten Höhepunkt des AGRAVIS-Cup und zugleich den Abschluss der Eröffnungsveranstaltung am Donnerstagabend. Im vergangenen Jahr nahmen 15 Mannschaften an der Prüfung teil. Das Besondere war zudem, dass die Teams nicht nur für ihr reiterliches Können und die Kreativität der Kür bewertet wurden, sie konnten zudem attraktive Preise für den besten Fanclub erhalten.

Das Championat der GVO Versicherung wird als Youngster-Championat ausgetragen, das bedeutet, dass 7-jährige Springsporthoffnungen ihr Können unter Beweis stellen. Gerade für die Zuchtinteressierten ist diese Prüfung ein Meilenstein. Für die Springreiter ist es die Gelegenheit, Youngster im Sport zu präsentieren und Pferde schnuppern die große Kulisse. Schließlich wartet der Wanderehrenpreis der GVO Versicherung, ein Brillantenteller, auf den Sieger und dieser wird nach ausgeklügeltem Ritus vergeben. Die GVO Versicherung ist nicht nur Prüfungspatron der Zukunftspferde des Sports, sondern auch Presenter der Galaveranstaltung am Samstagabend sowie erstmalig Prüfungspartner im Großen Preis von Oldenburg.

Auch die talentierten jungen Dressurstars von Morgen haben ihre Chancen: Es wird eine Finalqualifikation des Louisdor-Preis in Oldenburg ausgetragen werden. Diese Prüfung für acht- bis zehnjährige Dressurpferde ermöglicht es, junge Talente behutsam in den internationalen Sport zu bringen. Die Prüfungsaufgaben enthalten alle Elemente des Grand Prix, aber die Anforderungen für die Pferde sind etwas reduziert. Dass die Serie Früchte trägt, zeigen die Sieger der vergangenen Jahre, wie El Santo mit Isabell Werth und Dablino mit Anabel Balkenhol, die beide schon die deutschen Farben auf Championaten vertreten durften. Oldenburg zeichnet als besonderer Austragungsort der Finalqualifikation aus, da die Prüfung als einzige Etappe in der Halle ausgetragen wird. Die Serie, präsentiert von der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung, macht auf expliziten Wunsch der Reiter Halt in Oldenburg. Dressurgrößen, wie Fabienne Lütkemeier, Kathleen Keller und auch Bundestrainerin Monica Theodorescu haben sich aufgrund der Kompaktheit der Veranstaltung, der guten Bodenverhältnisse und des gesamtsportlichen Angebotes für die Finalüberprüfung in Oldenburg ausgesprochen.

Apropos Future: Der Titelsponsor der Veranstaltung, die AGRAVIS-Raiffeisen AG, legt Wert auf die ganzheitliche Sportförderung und hat die Springsportgeneration U25, die aufstrebende Garde, stets im Blick. Der AGRAVIS-Zukunftspreis feiert in Oldenburg wieder sein Finale. Die Nachwuchshoffnungen Gerrit Nieberg, Niklas Krieg und Laura Klaphake haben die Veranstaltungen in Münster und Nörten-Hardenberg zum Punktesammeln im Zukunftspreis genutzt. Die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften und der der Europameisterschaften in Göteborg zeigen, dass die AGRAVIS Raiffeisen AG mit ihrer Unterstützung sprichwörtlich auf das „richtige Pferd“ gesetzt hat. Laura Klaphake ging als Deutsche Meisterin hervor.

Der AGRAVIS-Cup erhält eine weitere Aufwertung des Turniers. 2017 wird zum ersten Mal ein CSI3*-Event in den Weser-Ems-Hallen Oldenburgs ausgetragen. Im Rahmen dieses CSI3* ist Oldenburg zudem Station der Springsportserie MITSUBISHI MOTORS Masters League. Die besten Reiter der Turniere beim Hardenberg Burgturnier, bei der Pferd International München-Riem, dem Int. Pfingstturnier Wiesbaden, beim CSI Twente, bei den DKB Pferdewochen Rostock, beim Chiemsee Pferdefestival, beim S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier, beim AGRAVIS-Cup Oldenburg, beim CSI Basel und beim K+K Cup Münster qualifizieren sich für das MITSUBISHI Masters League Finale im März 2018 in Dortmunds Westfalenhallen.


Den vollständigen Artikel finden Sie unter http://www.mit-pferden-reisen.de

16. Oktober 2017, 14:10

PM-Schulpferdecup:Halbfinaltermine stehen fest

Marbach/Münster/Warendorf/Wolfsburg (fn-press). Noch laufen die Qualifikationen, die Termine für die Halbfinals des PM-Schulpferde-Cups 2017/18 stehen aber bereits fest. Zwischen Januar und März 2018 wird sich entscheiden, welche acht Mannschaften im Finale gegeneinander antreten, das Ende April im Rahmen des Turnieres Horses and Dreams in Hagen a.T.W. ausgetragen wird.

  • 13. Januar in Münster / Westfälische Reit- und Fahrschule
  • ...

16. Oktober 2017, 12:10

Ergebnisdienst vom 12. bis 15. Oktober

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 12. bis 15. Oktober in Oslo/NOR
Großer Preis
1. Daniel Deusser (Rijmenam/BEL) mit Cornet; 0/0/36,83
2. Kevin Staut (FRA) mit For Joy van’t Zorgvliet HDC; 0/0/36,96
3. Edwina Tops-Alexander (AUS) mit California; 0/0/38,22

Weitere Informationen unter www.oslohorseshow.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 13. bis 15.

16. Oktober 2017, 00:00

Das beste Schloss ist gerade gut genug: Aktuelle zertifizierte Sicherheitsschlösser für Pferdeanhänger

Es gibt eine große Auswahl von Sicherheitsschlössern für Pferdeanhänger, über die wir bereits auf diesem Portal berichtet haben. Ein Thema war damals bereits die Produkt-Zertifizierung, die Schlösser nur dann erhalten, wenn sie bestimmten Aufbruchsversuchen standhalten. Berthold Risse vom „TrailerPoint“ in Warstein-Allagen war so freundlich, uns neue Informationen dazu zur Verfügung zu stellen. Außerdem haben wir zu jedem Schloss ein Video bereitgestellt, das die Montage zeigt.

Untersuchungen von Versicherungen haben gezeigt, dass 90 Prozent der Diebstähle innerhalb von ein bis drei Minuten ablaufen. Wenn ein Schloss in diesem Zeitrahmen nicht zu überwinden ist, kann das folglich dazu beitragen, einen Großteil der Diebstähle zu verhindern. Die Zertifizierung der Produkte (nach SCM Niederlande, SBSC Schweden oder SoldSecure Großbritannien) erfolgt nur, wenn die Schlösser Aufbruchversuchen mit bestimmten Werkzeugen für die Zeit von etwa fünf Minuten standhalten.


Den vollständigen Artikel finden Sie unter http://www.mit-pferden-reisen.de

15. Oktober 2017, 17:10

Oktober-Festival Strzegom: CCI3*-Sieg für Andreas Dibowski

Strzegom/POL (fn-press). Andreas Dibowski hat die internationale Drei-Sterne-Vielseitigkeit (CCI3*) in Strzegom gewonnen, aber auch Dirk Schrade (CCI2*) und Michael Jung (CCI1) konnte das „Oktober-Festival“ in Polen mit einem Sieg beenden.

Als einzigem Starter der CCI3*-Hauptprüfung gelang Andreas Dibowski mit Barbados eine Nullrunde im Gelände. Damit rückte er vom fünften Platz nach Dressur mit Abstand auf die Spitzenposition vor. Am...

15. Oktober 2017, 16:10

Oslo: Deußer startet mit Sieg in Weltcup-Saison

Oslo (fn-press). Besser hätte die neue Weltcup-Saison für Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) nicht beginnen können: Die erste Etappe in Norwegens Hauptstadt Oslo beendeten der 36-Jährige und der Oldenburger Schimmel Cornet mit einem Sieg. Ganz knapp dahinter folgte der Franzose Kevin Staut mit For Joy van’t Zorgvliet.

Der Sieg des Franzosen Kevin Staut beim Weltcup-Auftakt der Springreiter in Oslo lag schon fast in der Luft: Mit dem belgischen For...

13. Oktober 2017, 14:21

Pferd tot: Herpes in Stuttgart ausgebrochen


In Stuttgart ist auf einer Reitanlage Herpes ausgebrochen. Ein Pferd musste eingeschläfert werden.

13. Oktober 2017, 13:10

Grünes Band für vorbildliche Talentförderung

Düsseldorf (fn-press). Der Reitsportverein im Sportclub 1936 Neuss-Grimlinghausen ist zum vierten Mal mit dem Grünen Band für vorbildliche Talentförderung ausgezeichnet worden. Damit verbunden ist eine Förderprämie für Jugendarbeit in Höhe von 5.000 Euro. Das Grüne Band wird gemeinsam von der Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund vergeben.

Alle Neune: Als am Mittwoch in Düsseldorf neun Klubs aus...

13. Oktober 2017, 12:29

CAVALLO auf der Pferd & Jagd 2017


Die Messe Pferd & Jagd lockt vom 7. bis 10. Dezember Pferdefans nach Hannover. Im CAVALLO-Ring gibt es ein spannendes Programm von Dressur bis Horsemanship.

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling

Zurück zum Portal