Sie sind nicht angemeldet.

Nachrichten

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heute, 18:07

CHIO Aachen: Gerrit Nieberg gewinnt den Großen Preis

Aachen (fn-press). Gerrit Nieberg und sein Westfalen-Wallach Ben haben Geschichte geschrieben und den Großen Preis beim CHIO Aachen gewonnen. Nach zwei fehlerfreien Umläufen und einem rasanten Ritt im Stechen sicherte sich der 29-Jährige aus Sendenhorst den Sieg. Daniel Deußer und Killer Queen VDM werden Vierte. 

„Ein guter Tag, um Geschichte zu schreiben“ - so kündigte der Stadionsprecher Gerrit Nieberg als letzten Starter...

Heute, 17:07

Longlist für WM Vielseitigkeit in Pratoni del Vivaro aufgestellt

Aachen (fn-press). Im Anschluss an den CHIO Aachen hat der Ausschuss Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Longlist für die Weltmeisterschaften in Pratoni del Vivaro (14. bis 18. September) aufgestellt.

Die Longlist wurde in vier Blöcke eingeteilt. Die setzen sich (in alphabetischer Reihenfolge) wie folgt zusammen:

Block 1

  • Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz
  • Michael Jung...

Heute, 13:07

CHIO Aachen: Frederic Wandres wird Zweiter in der Kür

Aachen (fn-press). Eine neue persönliche Bestleistung haben Frederic Wandres und Duke of Britian FRH in der Grand Prix Kür beim CHIO Aachen gezeigt. Mit 83,88 Prozent werden sie Zweite hinter der Dänin Catherine Dufour mit dem Westfalen Vamos Amigos. 

"Ich bin so stolz darauf, wie sich Duke entwickelt hat. Ich könnte mir keinen besseren Sportpartner vorstellen", sagte Frederic Wandres, für den der CHIO Aachen ein gutes Pflaster war. Mit...

Heute, 12:07

CHIO Aachen 2022: Platz zwei für Vierspänner im Nationenpreis

Aachen (fn-press). Das deutsche Vierspännerteam mit Georg von Stein, Christoph Sandmann und Mareike Harm ist im Nationenpreis Zweiter geworden. Die Titelverteidiger aus den Niederlanden haben es im Kegelparcours am Ende noch einmal richtig spannend gemacht, als Ijsbrand Chardon als letzter Starter ein Ball nach dem anderen purzeln ließ. Etwas mehr als 13 Strafpunkte durfte er sich erlauben, sonst hätte Deutschland gewonnen – er kam mit zwölf Punkten ins...

Gestern, 19:07

Budapest: Deutschland gewinnt das EEF-Halbfinale

Budapest/HUN (fn-press). Die Nationenpreisserie der Europäischen Reitsport-Föderation (EEF) geht auf die Zielgerade. In Ungarns Hauptstadt Budapest wurde eines der beiden Halbfinals ausgetragen. Zum Sieg ritt das deutsche Team, auf den Plätzen zwei und drei behaupteten sich die Mannschaften aus der Schweiz und aus Österreich. 

Während die Teams aus Nord- und Westeuropa eine Woche zuvor beim Halbfinale im französischen Deauville um...

Gestern, 18:07

CHIO Aachen: Christoph Sandmann auf Platz drei im Gelände

Aachen (fn-press). Nach der Geländeprüfung der Vielseitigkeit geht es in Aachen traditionell für die Vierspänner ins Gelände, in diesem Jahr begleitet von viel Sonne und sehr vielen Menschen rund um die acht Hindernisse. Sie erleben einen routiniert fahrenden Christoph Sandmann, der am Ende Platz drei belegt, nur der Belgier Glenn Geerts als letzter Starter und der Niederländer Ijsbrand Chardon sind noch ein paar Sekunden schneller. Auch Mareike Harm hat...

Gestern, 18:07

CHIO Aachen: Sandra Auffarth gewinnt in der Vielseitigkeit

Aachen (fn-press). Sandra Auffarth ist die Gewinnerin der Aachener Vielseitigkeit 2022 im Rahmen des CHIO 2022. Mit einer souveränen Geländerunde komplettierten die Mannschaftsweltmeisterin und ihr Fuchswallach Viamant du Matz den bereits in Dressur und im Parcours vermittelten Topeindruck. Die deutsche Mannschaft landete im Nationenpreis auf Platz zwei. 

Auf die Bestätigung ihres Sieges musste die 35-Jährige jedoch etwas warten. Der Grund:...

Gestern, 17:07

CHIO Aachen: Dressurteam gewinnt Silber im Nationenpreis

Aachen (fn-press). Eine Achterbahnfahrt der Gefühle war der Nationenpreis Dressur beim CHIO Aachen. Während Frederic Wandres sich über eine neue persönliche Bestleistung im Grand Prix Spécial freute, musste Isabell Werth ihre Prüfung vorzeitig beenden. Das deutsche Team wird mit 454,903 Prozentpunkten Zweiter Dänemark mit 459,421 Prozent.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Deutschland und Dänemark war der Nationenpreis...

1. Juli 2022, 21:07

CHIO Aachen: Vielseitigkeitsteam vor Gelände Zweiter

Aachen (fn-press). Beim CHIO Aachen sind die Weichen in der Vielseitigkeit gestellt. Nach zwei von drei Teilprüfungen – Dressur und Springen – liegt die deutsche Mannschaft mit 86,1 Minuspunkten auf dem zweiten Platz hinter Großbritannien (83,7), dicht gefolgt von den Teams aus Frankreich (88,0) und den USA (90,0). In der Einzelwertung führt Michael Jung (Horb) mit seinem Olympiapferd fischerChipmunk FRH vor dem abschließenden Springen. „Ich bin...

1. Juli 2022, 21:07

CHIO Aachen: Wandres, Werndl und Langehanenberg überzeugen

Aachen (fn-press). Tolle Auftritte haben die deutschen Paare im Grand Prix Spécial der CDI4*-Tour beim CHIO Aachen gezeigt. Frederic Wandres und Bluetooh OLD entscheiden die Prüfung mit 75,638  Prozent für sich, vor Benjamin Werndl mit Daily Mirror und Helen Langehanenberg mit Annabelle. 

„Erster, Zweiter und Dritter – das ist natürlich große Klasse“, freute sich Bundestrainerin Monica Theodorescu. Sie lobte...

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling

Zurück zum Portal