Sie sind nicht angemeldet.

Nachrichten

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Folgende Feeds konnten konnten nicht erfolgreich eingelesen werden:

Gestern, 21:25

Suche einen Partner für meine 12j Oldenburerstute!

Liebe Pferdefreunde!

Ich suche wohl das unmögliche habe bereis ein Pferd aufgrund eines Unfalls durch fremdverschulden ist sie nur noch zum Schritt reiten .

Da es für mich nicht in frage kommt das Ich Sie weg gebe ,will Ich sie nach hause stellen suche daher eine Freundinn dazu.

Meine Stute bekommt 2018 ein Fohlen
Biete einen Lebensplatz

Vielleicht gibt es ja wenn der uns die chance gibt auch auf Raten zahlung eine Freundinn zu finden

whats app 00436645482723

Danke im Voraus

Gestern, 15:07

EM Pony Kaposvar: Guter Start fürs Dressurteam

Kaposvar/HUN (fn-press). Gelungener Start für die deutschen Ponyreiter bei den Europameisterschaften im ungarischen Kaposvar. Zur „Halbzeit“ der Dressur hat die deutsche Mannschaft die Führung übernommen.

„Groß ist der Vorsprung zwar nicht, aber Kleinvieh macht auch Mist. Und morgen geht es ja weiter“, sagte Bundestrainerin Conny Endres nach dem ersten Dressurtag. Die Erfolgstrainerin, die im vergangenen Jahr ihre 30.

Gestern, 14:07

Turniervorschau vom 25. bis 30. Juli 2017

Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit vom 28. bis 30. Juli in Warendorf
Weitere Informationen unter www.pferd-aktuell.de/bundesnachwuchschampionat

Internationales Springturnier (CSI5*) vom 28. bis 30. Juli in Berlin
Weitere Informationen unter www.engarde.de

Nationales...

Gestern, 13:07

Nachwuchs-EM Springen: Children, Junioren und Junge Reiter benann

Warendorf (fn-press). Die AG Nachwuchs des Springausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die Shortlist für die Europameisterschaften der Children, Junioren und Jungen Reiter im Springen benannt. Die nachfolgenden Paare werden für Deutschland vom 8. bis 13. August in Samorin in der Slowakei antreten.

Children: Lilli Collee (Eberstadt) mit Barry Brown Escaille, Charlotte Höing (Großbeeren) mit...

Gestern, 11:02

Infektiöse Anämie - hier gibt's den aktuellen Info-Flyer der Bundestierärztekammer


Elf Pferde sind seit Juni an der Infektiöse Anämie erkrankt. Die Bundestierärztekammer bietet jetzt einen Info-Flyer für Pferdehalter und Stallbetreiber, den Sie hier downloaden können.

24. Juli 2017, 22:24

Suche Youngster mit Qualität (Springen oder Dressur)

Wir sind auf der Suche nach einem guten Youngster mit Qualität.
Alter am Liebsten zwischen 3 bis 7 Jahre.
Gern ab ca 165 cm.
Keine gravierenden Mängel.
Je günstiger, desto besser ;-)

24. Juli 2017, 13:16

Teilnehmer für Studie gesucht: Wie verhalten sich Pferde auf der Weide?


Wollten Sie schon immer wissen, wie sich Ihr Pferd auf der Weide bewegt? Das möchte Ann-Kathrin Schöppner in ihrer Masterarbeit herausfinden. Wie Sie mitmachen können, lesen Sie hier.

24. Juli 2017, 12:07

Ergebnisdienst vom 19. bis 23. Juli

CHIO Aachen vom 14. bis 23. Juli in Aachen
Nationenpreis Springen
1. Deutschland; 0 (Markus Ehning (Borken) mit Pret a Tout/Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Chaccos’Son/Marco Kutscher (Bad Essen) mit Clenur/Philipp Weishaupt (Hörstel) mit LB Convall)
2. Schweiz; 8
2. USA; 8

Großer Preis
1. Gregory Wathelet (BEL) mit Coree; 0/0/0/46,60
2. Luciana Diniz (POR) mit Fit for Fun; 0/0/0/47,40

24. Juli 2017, 08:07

Ascona: Hans-Dieter Dreher gewinnt Großen Preis

Ascona (fn-press). Während der Pferdesport sich am Wochenende weitgehend auf den CHIO Aachen konzentrierte, gerieten andere Top-Events beinahe zur Nebensache. Allerdings nicht für Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen), denn er gewann mit der erst neunjährigen Berlinda den Großen Preis des CSi5* in Ascona und freute sich über ein Preisgeld von knapp 91.000 Euro.

Das CSI auf Fünf-Sterne-Niveau ist eines der hochkarätigsten Turniere in der Schweiz.

24. Juli 2017, 00:00

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Porsche Panamera 4S: Luxus-Sportlimousine mit hoher Alltagskompetenz

Zugegeben, ein Porsche Panamera ist nicht gerade das typische Zugfahrzeug für Pferdeanhänger. Wer aber Porsche kennt, kann darauf vertrauen, dass die Luxus-Sportlimousine mit 4-Liter V-8-Diesel und 440 PS außer ihrer flotten Optik, dem hocheleganten, durchdachten Interieur und natürlich dem perfekten Fahrverhalten mit und ohne Anhänger auch ein hervorragendes Zugfahrzeug ist. Die Anhängelast beträgt 2,2 Tonnen. In der Serienausstattung ist er ab 119.000 Euro zu haben. |gallery id=405| Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1, meisterhaft interpretiert von Lang Lang, schallt durch den Raum. Sanfte Klaviertöne, dann wieder aggressiv anschwellendes, lautes Orchester. Jeder Ton, jede Sequenz reines Musikvergnügen. Fast möchte man die Augen schließen und einfach nur genießen. Das jedoch hätte fatale Folgen.

Denn wir sitzen nicht der Elbphilharmonie, sondern gleiten dahin im Porsche Panamera 4S, nahezu geräuschlos, weil uns die Doppelverglasung von allem lästigen Krach der rauen Verkehrswelt da draußen abschirmt und uns die reinen Klänge des Bose Surround Sound-Systems in vollen Zügen auskosten lässt. Im Schlepptau, fast hätten wir ihn vergessen, den großen Pferdeanhänger Humbaur Notos mit einem Quarter Horse.|gallery id=408| Nachdem aufgrund des gestochen scharfen Bildes der Rückfahrkamera einfachen Ankuppeln hängt er an der – natürlich – elektrisch bedienbaren Anhängerkupplung, die, und das ist für Fahrten zum Beispiel in die Schweiz wichtig, über eine dort vorgeschriebene große Öse zum Einklinken des Anhängerbremsseiles verfügt. Die Steckdose befindet sich ganz praktisch zugänglich direkt an der linken Seite des Kupplungskörpers.

Der Panamera – 4-Liter Achtzylinder-Diesel mit 440 PS und 850 Nm Drehmoment lassen keine Zweifel offen – zieht seine Last mühelos und bleibt dabei immer spur- und fahrstabil. Als optimal erweist sich im Anhängerbetrieb der Fahrmodus „Sport“. Die kurzen Sprints zum Überholen – naja, Porsche eben. Obwohl letztere genau genommen nicht erlaubt sind, weil der 3,5 Tonnen-Notos auch mit der gut zwei Tonnen schweren Luxus-Sportlimousine maximal 80 km/h schnell gefahren werden darf. Die 100-km/h-Erlaubnis hat er für Pferdeanhänger bis 2,2 Tonnen. Aber so genau muss man es ja auch für 100 Meter nicht nehmen und mehr brauchen wir nicht, um kurz an noch langsameren LKW vorbeizuziehen. Das unbemerkt schaltende 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und der perfekt arbeitende Abstandstempomat entspannen auch die längste Staufahrt auf unserem Weg zum einwöchigen Pferdetraining.

Bei Stillstand spart die Start-Stopp-Funktion Sprit und „Autohold“ hält das Fahrzeug nach dem automatischen Abbremsen aktiv im Stillstand.

Fast bedauern wir, dass wir nach 150 Kilometern unser Ziel erreicht haben und nun aussteigen müssen. Eigens auf „P“ schalten müssen wir nicht, beim Ausschalten der Zündung geschieht das automatisch. Nun hat sie uns wieder, die Realität mit ihrem Alltagslärm, von dem wir für zwei Stunden so herrlich abgeschottet waren.

Der Kraftstoffverbrauch hielt sich auf der Anhängertestfahrt durchaus in Grenzen: 24 Liter Diesel flossen in 200 Kilometern durch die Leitungen. Und ein Verbrauch von 12 Litern ist für ein solches Power-Paket nicht zu viel.


Den vollständigen Artikel finden Sie unter http://www.mit-pferden-reisen.de

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling

Zurück zum Portal