Sie sind nicht angemeldet.

Nachrichten

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gestern, 21:12

Frankfurt: Unée BB aus dem Sport verabschiedet

Frankfurt/Main (fn-press). Mannschaftsweltmeisterin Jessica von Bredow-Werndl hat ihren langjährigen Erfolgspartner im Dressurviereck, Unée BB, in den sportlichen Ruhestand verabschiedet. Bei einem emotionalen Auftritt im Rahmenprogramm des Frankfurter Festhallen-Reitturniers präsentierte sich der 17-jährige niederländische Hengst noch einmal in Topform.

Spätestens am Ende der emotionalen Zeremonie dürften dann auch die...

Gestern, 20:11

Dorothee Schneider gewinnt den Burgpokal

Olympiasiegerin Dorothee Schneider und First Romance gewinnen den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2018 Nürnberg / Frankfurt. Lokalmatadorin Dorothee Schneider hat am Samstag das Finale des NÜRNBERGER BURG-POKALs 2018 gewonnen. Im Sattel des 8jährigen Wallachs First Romance rollte die Olympiasiegerin als vorletzte Starterin das Feld auf. Als Belohnung gab es von den Richtern 76,537 Prozent und damit hatte

Gestern, 11:12

Frankfurt: Gelungenes Comeback von Desperados FRH

Frankfurt/Main (fn-press). Nach achtmonatiger Turnierpause hat sich der 17-jährige Hannoveraner Hengst Desperados FRH erfolgreich im Dressurviereck zurückgemeldet. Mit seiner Reiterin Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) gewann er den Grand Prix Special beim internationalen Festhallen-Reitturnier in Frankfurt am Main. Platz zwei belegten Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) und Zaire-E.

Erst kurz vor Beginn des Festhallen-Reitturniers war die Nachricht...

14. Dezember 2018, 15:12

Stöcken: Wolf tötet Ponyfohlen

Stöcken (fn-press). Erschreckende Nachricht aus Niedersachsen: In Stöcken (Heidekreis) hat ein Wolf ein Shetlandpony-Fohlen gerissen. Dies hat das Umweltministerium des Landes inzwischen amtlich bestätigt. Es handelt sich damit um den ersten bestätigten Riss eines Fohlens durch einen Wolf in Niedersachsen. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) fordert eine deutliche Reaktion der Politik, um Weidetiere und deren Halter vor dem Raubtier Wolf zu schützen.

...

14. Dezember 2018, 08:12

Mitgliederzahlen bleiben konstant

Warendorf (fn-press). Die Zahl der Mitglieder in deutschen Reit- und Fahrvereinen hat sich im Jahr 2018 kaum verändert. Im Vergleich zum Vorjahr haben die 17 Landesverbände der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) insgesamt ein geringfügiges Minus von 0,04 Prozent (-289 Personen) an den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gemeldet. Die größten Zuwächse gab es erneut in den ostdeutschen Landesverbänden, während die kleinsten und die...

14. Dezember 2018, 06:57

Hessentag und Goldenes Reitabzeichen

Internationales Festhallenturnier Frankfurt: Riana im Glück (Frankfurt) Die 19 Jahre junge Riana Eisenmenger aus Niederzeuzheim hat das Finale im Preis der Dieter Hofmann Stiftung gewonnen. Im Pferdewechsel heimste die angehende medizinisch-technische Assistentin Bestnoten ein und freute sich über den zweiten Sieg in fünf Jahren Hessentag beim Frankfurter Festhallen Reitturnier. Mit ihrer eigenen Coralie hatte sie schon im ersten

14. Dezember 2018, 06:44

Studie belegt: Reithelme schützen vor schweren Kopfverletzungen


Wer einen Reithelm trägt, senkt das Risiko schwerer Schädelverletzung um 96 Prozent und verhindert Hirnblutungen. Das hat jetzt eine Studie deutscher Wissenschaftler bestätigt. CAVALLO gibt außerdem Tipps, wie Sie Ihr Helm möglichst lange schützt.

14. Dezember 2018, 00:00

Warm, wind-,wasserdicht: Sealskinz Handschuhe, Strümpfe und Mützen

Aus leidvollen Erfahrungen längerer Ritte im Nass-Kalten wissen wir: Am schnellsten frieren wir an Händen und Füßen. Warme, aber dennoch für die Zügelhand nur mäßig dicke Handschuhe schützen vor klammen Fingern, Socken halten die Füße warm. Einer der führenden Hersteller für extreme Klimaverhältnisse ist die Firma Sealskinz, die absolut wasserdichte Kleidung herstellt. Wir haben einige Produkte ausprobiert und waren begeistert.

„Mit unseren Handschuhen können Sie zum Reinigen einer Trense auch ins Wasser fassen. Und wenn die Schuhe beim Gang über eine nasse Weide durchnässt sind, halten unsere Strümpfe die Füße auf jeden Fall trocken und warm“, verspricht Marc Wachter, Geschäftsführer der Sealskinz GmbH im fränkischen Ottensoos.


Den vollständigen Artikel finden Sie unter http://www.mit-pferden-reisen.de

13. Dezember 2018, 16:46

Neu: Comic-Schabracken Made in Germany


„Das gestiefelte Pferd“ bringt lustige Schabracken mit Comics in seinen Online-Shop. Die entstehen zunächst ganz analog und in reiner Handarbeit.

13. Dezember 2018, 10:12

Derbymed wird neuer Ausrüster des DOKR und Partner der FN

Warendorf (fn-press). Mit dem Ergänzungsfuttermittelhersteller Derbymed bekommt das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) zum 1. Januar 2019 einen neuen Ausrüster. Derbymed wird die Kadermitglieder aller Disziplinen sowie die Reiter des Bundesstützpunktes in Warendorf unterstützen.

Die Reiter der Nachwuchs-Bundeskader U18 und U21 der Disziplin Vielseitigkeit werden künftig das Derbymed-Logo auf der Kaderbekleidung tragen. Außerdem...

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling

Zurück zum Portal