Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

Mittwoch, 16. Januar 2013, 13:01

Forenbeitrag von: »Javanah«

Erbitte Tips für die Fütterung einer fast 30 jährigen WB Stute

Ohje, du Arme!!! Ich wünsche dir schnelle Genesung und viel schöne Zeit mit deiner Stute. Tiere sind oft eine gute Medizin... Schön das deine Familie dir unter die Arme greift, so hast du wenigstens diese Sorge erst einmal von Hals. Alles Gute weiterhin!

Montag, 14. Januar 2013, 12:07

Forenbeitrag von: »Javanah«

Clickertraining?

Klingt echt gut!!! Vllt versuche ich das auch irgendwann mal wenn Savanah nicht mehr reitbar ist

Montag, 14. Januar 2013, 11:53

Forenbeitrag von: »Javanah«

Hotel in Hamburg

Ich hab da mal was gehört von "A&O Ho(s)tel". Die sind wohl sehr günstig, sauber, aber anscheinend eher im Herbergenstil gehalten. Ich weiss nicht ob das was für euch wäre, aber zwei Nächte mit Frühstück kosten 63€...

Samstag, 22. Dezember 2012, 10:55

Forenbeitrag von: »Javanah«

Erbitte Tips für die Fütterung einer fast 30 jährigen WB Stute

Das freut mich, schön das du so schnell etwas passende gefunden hast . Du wirst merken das es so viel einfacher wird. Ich hoffe das die Zeit bis April ganz schnell und vor allem möglichst unkompliziert für euch verläuft! Doofe Stallbesitzerin...

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 10:14

Forenbeitrag von: »Javanah«

Erbitte Tips für die Fütterung einer fast 30 jährigen WB Stute

Ich wünsche dir gute Besserung!!! Es wird sich schon alles finden, genieß trotzdem die kommenden Feiertage

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 12:58

Forenbeitrag von: »Javanah«

Erbitte Tips für die Fütterung einer fast 30 jährigen WB Stute

Also ich kann daran auch nichts schlimmes finden. Manchmal bewirkt ein Umzug auch wirklich positives. Kurz bevor ich Savanah abgeben musste, musste ich sie auch von ihrer langjährigen Weidepartnerin und Freundin in eine andere Herde umstellen. Sie dort sehr unglücklich, ist richtig mürrisch und lustlos geworden und hat sich dort sichtlich unwohl gefühlt. Für mich aus heutiger Sicht wahrscheinlich auch ein Grund warum ihr Hufgeschwür damals nicht mehr abgeheilt ist. In dem Stall in dem sie noch h...

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 10:11

Forenbeitrag von: »Javanah«

Erbitte Tips für die Fütterung einer fast 30 jährigen WB Stute

Ja, das ist wirlich heftig! Wir haben 8 Einzel- und 2 Doppelboxen. Die alle zu misten dauert auch schon den halben Tag, vor allem weil ja dann auch immer noch Wasser aufgefüllt, Heu und Stroh rangekarrt werden muss. Nein, also ich finde das darf man von keinem erwarten ...

Dienstag, 18. Dezember 2012, 20:40

Forenbeitrag von: »Javanah«

Erbitte Tips für die Fütterung einer fast 30 jährigen WB Stute

Hallo Uschi! Auch ich habe vor 12 Jahren ein ehemaliges Schulpferd übernommen. Sie hatte auch keine schöne Zeit, nie Weidegang und war zum Ende hin nur noch eklig. Inzwischen ist sie 26 Jahre alt und leider nicht mehr in meinem Besitz, dafür aber glücklich. Durch eine glückliche Fügung darf ich mich bei der neuen Besitzerin wieder um sie kümmern, sie pflegen und reiten. Auch deine Geldsorgen kann ich gut verstehen. Ich bin Studentin und würde ihr auch so gern mehr gutes tun. Ich übernehme die Ko...

Dienstag, 18. Dezember 2012, 12:35

Forenbeitrag von: »Javanah«

Futterberatung

Die Frage finde ich interessant. Überlege auch gerade was ich am Futter noch machen kann. (Momentan: Heu, Silage, normales Müsli, 1-2 mal die Woche Mash möchte ich jetzt anfangen) Savanah hat auch abgenommen. Zwar nicht viel, aber ich seh es trotzdem... Also lausche ich den Tips und Diskussionen einfach mal mit

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 10:13

Forenbeitrag von: »Javanah«

Pferdeleckerlies

Solche mit Sirup habe ich auch schonmal gemacht. Ist zwar echt ne ziemliche Sauerei, aber dafür waren sie sehr lecker ! Waren ja nur gute Sachen drin, deshalb hab ich glaube ich mindestens die Hälfe selbst gegessen...

Donnerstag, 22. November 2012, 15:12

Forenbeitrag von: »Javanah«

dickerchen

Wahnsinn!! Und das in dem Alter , finde ich sehr gut. Das sind doch die besten Voraussetzungen damit er wieder richtig fit wird!

Mittwoch, 21. November 2012, 12:54

Forenbeitrag von: »Javanah«

dickerchen

Wahnsinn, das ist ja supe ! Da hat er vor lauter Schreck vor dem TA glatt vergessen das ihm was weh tut.

Freitag, 16. November 2012, 11:18

Forenbeitrag von: »Javanah«

dickerchen

Der Arme ! Schließe mich den anderen an, würde auch in die Klinik fahren. Die haben vor Ort direkt mehr Möglichkeiten etwas für ihn zu tun... Ich drücke euch die Daumen!!!

Mittwoch, 14. November 2012, 15:44

Forenbeitrag von: »Javanah«

Snoopy

Trotzdem schlimm... sowas möchte man ja am liebsten gar nicht hören. Aber toll das das Kerlchen jetzt so munter und aktiv ist, glaubt man ja gar nicht das er jemals so krank war

Mittwoch, 14. November 2012, 15:42

Forenbeitrag von: »Javanah«

Verhalten im Dunklen

Das mit dem Leisesein stimmt wohl... Bei uns stehen ja 12 Pferde im Stall. Im Moment sind sie ja schon in ihren Boxen wenn es dunkel wird / ist. Aber es ist interessant wie ruhig es ist wenn jemand auf den Stall zugeht und das Tor aufschiebt: Totenstille , da hört man gar nix, höchstens mal noch den ein oder anderen der vergessen hat mit Kauen aufzuhören. Wenn dann das Licht an ist geht das allgemeine Gewieher und Geschnaube los . Lustige Tierchen...

Mittwoch, 14. November 2012, 15:37

Forenbeitrag von: »Javanah«

Snoopy

Das kann ich gut nachvollziehen . Es war auch ein furchtbares Gefühl als Hufschmied und Tierarzt damals zu mir sagten ich soll Savanah doch zum Schlachter fahren... , das war echt ganz schrecklich!! Und siehe da: heut steht sie immernoch da und ist quietschfidel . Also hört man am Besten doch nicht immer auf den TA

Mittwoch, 14. November 2012, 13:27

Forenbeitrag von: »Javanah«

Röllchen

Bäh, der Arme Bei Savanah sehen die Schneidezähne eigentlich noch sehr gut aus. Hinten hat sie immer mal ein paar Haken, aber es hält sich echt in Grenzen. Mal gespannt wann das Zahntheater bei ihr losgeht, ich hoffe sie lässt sich noch viiiiel Zeit *auf Holz klopf*

Mittwoch, 14. November 2012, 11:21

Forenbeitrag von: »Javanah«

Röllchen

Wenn er ja sein Müsli und so noch gut frisst ist es ja gut. Das er ein bisschen abgenommen hat kann tatsächlich auch einfach am Alter liegen. Das mit der Eckraufe ist ja eine gute Idee, dann könnt ihr gut kontrollieren wie viel er tatsächlich frisst, dann drück ich Daumen das er nicht weiter abnimmt

Mittwoch, 14. November 2012, 09:36

Forenbeitrag von: »Javanah«

Röllchen

Hm... wenn die Backenzähne noch in Ordnung sind muss er ja nicht zwangsläufig Röllchen drehen. Vielleicht braucht er einfach nur länger zum fressen, kaut alles länger und hat deshalb abgenommen Ist euch denn aufgefallen das er vielleicht weniger frisst als vorher? Was bekommt er denn sonst noch neben dem Heu?

Zurück zum Portal