Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das-alte-Pferd.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 3 693 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Wenn Sie diese Option aktiviert haben, können Sie HTML zur Formatierung verwenden.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 10 Beiträge

51

Montag, 18. Januar 2010, 11:26

Von Karlotta66

Das versteht sich bei mir von selbst, Sheetan, ich kann am Wochenende froh sein, wenn ICH mal reiten darf :kicher :kicher
Am Schönsten ist für mich immer zu sehen, wie die Pferdchen nach einer Weile genau raus bekommen, was ich von ihnen erwarte und erstaunlicherweise erfüllen sie das meist prima ... :smilie[285] :yes

50

Montag, 18. Januar 2010, 07:16

Von sw33tknuddel194

Also meine Pferde haben schonmal öfter andere Menschen um sich herum erst mal das Mädel das jetzt mit meinem Haffi spazieren geht und dann meine Reitlehrerin usw. aber mein haffi ist irgendwie schon anders zu anderen als zu mir das merkt man doll zu mir kommt er direkt und begrüßt mich und andere müssen ihn mit leckereien locken bis das er erstmal an den zaun kommt.
Aber so sollte es sein ;)

49

Sonntag, 17. Januar 2010, 19:59

Von Sheetan

Zitat

Original von Karlotta66

Für das Pferd ist es doch auch das Schönste, sein ganzes Leben mit einer Bezugsperson zu verbringen - :smilie[281]


Das ist auf jeden Fall superklasse,aber man sollte auch drauf achten,das die Pferde auch andere Menschen sehen oder von ihnen gehändelt werden.
Ich seh es oft auf der Arbeit,die Pferde,die aus Turnierställen kommen,sind es gwohnt,das plötzlich ein anderer Mensch daneben steht.Aber die Pferde,die nur einen einzigen Menschen haben,für die bricht ne Welt zusammen

48

Sonntag, 17. Januar 2010, 19:39

Von Karlotta66

@ maggie: das muß dann an den Genen liegen :kicher :kicher da hilft die beste Erziehung nix .... :D

@ knuddel: Für das Pferd ist es doch auch das Schönste, sein ganzes Leben mit einer Bezugsperson zu verbringen - :smilie[281]

47

Sonntag, 17. Januar 2010, 19:34

Von sw33tknuddel194

Das stimmt schon mein friese ist ja damals mit dem Haflinger meiner ehemaligen Nachbarin und meinem Haffi aufgewachsen mit dem spielgefährten der friesenstute und ich finde sie hat eine gute kindheit erlebt frech ist sie trotzdem ab und zu, aber sind wir das nicht :D

Ich glaube ich häte den Friesen sonst auch nicht gekauft weil ich finde Pferde müssen irgendwie zusammen passen und mein Haffi hat auch schon immer zu der stute gehalten und der andere haffi zum wallach damals noch hengst ;) da gibts nichts besseres als ein Pferd zu kaufen das man von Fohlen an kennt.

46

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:54

Von Maggie

Ja, find ich auch. Da können sie sich von den Alten was abgucken und zur Not auch mal einen Rüffel abholen und Respekt lernen, und ansonsten mit den anderen Fohlis spielen. Aber naja, leider hat auch diese Form der Aufzucht bei Escape trotzdem zur kleinen Giftziege geführt ;) Aber ich sag mir immer, wer weiß, was aus der mit nicht so korrekter Aufzucht geworden wäre?

45

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:18

Von Karlotta66

Ich finde es immer besser, wenn Fohlen in einer Herde aufwachsen, in der ältere Pferde mit dabei sind - von wem sollen sie sonst lernen? Wir stecken unsere Kinder doch auch nicht dreijährig im Kindergarten in einen Raum und lassen sie alleine machen .... ;)

44

Sonntag, 17. Januar 2010, 14:07

Von Maggie

Klingt ja alles sehr durchdacht. Bin schon gespannt, wenn Du doch hoffentlich immer mal von Eurer Ranch und ihren Bewohnern berichtest! ;)

43

Sonntag, 17. Januar 2010, 10:25

Von sw33tknuddel194

Also sobald das Fohlen da ist und abgesetzt wird kommt es zu bekannten nach Aachen in eine gemischte Herde zu Fohlen, Jährlingen und 2 Jährigen also das ist schon sicher ;) sorry hatte ich vergessen zu erwähnen.
Da soll das Fohlen glaub ich sogar bis es 3 wird bleiben sie fährt aber dort hin um mit ihm zu trainieren an also Fohlen ABC und sowas alles.

42

Samstag, 16. Januar 2010, 15:36

Von Karlotta66

:yes Ich glaube, da machen sich viele gar keine Gedanken drüber :( :(
Aber genau aus DEM Grund habe ich beide Stuten decken lassen - und hoffe natürlich, dass auch beide Fohlen lebend zur Welt kommen und gemeinsam aufwachsen können ... :yes

Zurück zum Portal